Unsere Mission:
Vorsorge einfach
besser machen

Unser Anspruch:
Nachhaltigkeit
im Fokus

Ihr Nutzen:
zukunftsfähige
Lösungen

Die Qualität des
nächsten Schrittes
ist entscheidend

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
"Normen für Riester" im Pressegespräch

Den Nutzen des BiPRO-Projektes "Marktprozesse geförderte Altersvorsorge" stellt das VersicherungsJournal in den Mittelpunkt einer heutigen online Berichterstattung.

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Aeiforia mit neuen Geschäftsfeldern

Martina Backes baut Produktentwicklung und Aktuariat auf.

Die 49-jährige Diplom-Mathematikerin und Aktuarin (DAV) unterstützt ab sofort die Unternehmensberatung Aeiforia GmbH, Montabaur. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Skandia Lebensversicherung wird die Unternehmensbereiche Produktentwicklung und aktuarielles Consulting der Aeiforia aufbauen.

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Aeiforia veröffentlicht Umweltrichtlinie

Bereits durch den Firmennamen Aeiforia verweisen wir auf ein durch den Nachhaltigkeitsgedanken geprägtes Unternehmensverständnis. Ausgehend von diesem Grundbekenntnis ist nun eine Umweltrichtlinie entstanden, die das Engagement der Aeiforia GmbH verdeutlicht und leitet.

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Aeiforia: Nachhaltigkeit in der Unternehmenskommunikation

Der Begriff Nachhaltigkeit ist aus dem Vokabular moderner Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Die Lücke zwischen Anspruch und Realität ist jedoch groß, meint Stefan Schneider von der Wiesbadener woa werbeagentur. »Noch immer«, so der Kommunikationsberater, »wird gerade im Bereich der Kommunikation wenig nachhaltig gedacht und noch weniger gehandelt.«

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Altersvorsorge mit Wohnriester: Experten berichten in E-Book-Ausgabe

Unter dem Titel "Betongold" widmet sich die E-Book-Ausgabe 2/2012 des "experten Report" zahlreichen Fragen, Lösungen und Anregungen rund um die Immobilienanlage. Brigitte Hicker, Geschäftsführerin der experten-netzwerk GmbH, hat den Trend hin zum Betongold als Folge der gesamtwirtschaftlichen Situation beobachtet und bewertet. Insbesondere die Nöte der Anleger hat sie dabei im Auge. "Es wächst die Sorge, wohin mit dem Geld und wie kann vernünftig und sicher für das Alter vorgesorgt werden", beurteilt Hicker die Lage.

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Aufbau der kapitalgedeckten Altersvorsorge in allen Schichten bleibt Zukunftsaufgabe für Deutschland

Die Ansprüche an die Gestaltung und Verwaltung von Vorsorgeprodukten wachsen. Das Fachmagazin experten Report stellt daher in der aktuellen Ausgabe (3/2012) Konzepte, Dienstleistungen und Strategien der Aeiforia vor, die den zukünftigen Aufgaben gerecht werden. Das Ziel ist dabei, Vorsorge einfach besser zu machen, d.h. durch Beratung bei der Gestaltung von Geschäftsprozessen, in der Produktentwicklung und wenn es um steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen geht, dafür zu sorgen, dass Versicherer, Finanzdienstleister, Bausparkassen, Anbieter von Altersvorsorgeprodukten und Makler in ihrem Geschäft und Dienstleistungsangebot einen Schritt nach vorne machen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in der aktuellen Printausgabe des experten Reports.

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Kritische Betrachtung des Produktinformationsblattes in VW 11/2012

Produktinformationsblatt: Exemplarische Untersuchung macht Defizite sichtbar

"Produktinformationsblätter verfehlen das Ziel der Übersichtlichkeit, Transparenz und Einheitlichkeit." Diese Erkenntnis haben Berater der Aeiforia GmbH gewonnen. Die Experten für Altersvorsorgeprodukte beziehen sich auf den Vorschlag zum Produktinformationsblatt einer fondsgebundenen Rentenversicherung aus der aktuellen iff-Studie zur "Ausgestaltung eines Produktinformationsblattes für zertifizierte Produkte".

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Marktprozesse in der geförderten Altersvorsorge

Gleich zweimal ging es bei dem BiPRO e. V. zum Jahresende 2011 um die Marktprozesse in der geförderten Altersvorsorge:

1. BiPRO-Workshop am 15. November 2011:

Bereits am 15. November 2011 stand das Thema „Marktprozesse in der geförderten Altersvorsorge“ im Mittelpunkt eines BiPRO-Workshops: Die beiden Experten für Altersvorsorge, Martina Pophal-Albig (Vittra GmbH) und Martin Gattung (seinerzeit ehrenamtlich für die BiPRO tätig, jetzt Aeiforia GmbH), zeigten Prozesse zwischen Kunden und Vermittlern im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge und Riester auf. Mit konkreten Ergebnissen endete der ganztägige Workshop.

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Pflege-Bahr: Riestern für den Pflegefall

Die Bundesregierung will den Bürgern ab Januar 2013 mehr Anreize geben, selbst für den Pflegefall vorzusorgen, und hat einen Gesetzesentwurf zur Neuausrichtung der freiwilligen privaten Pflegeversicherung (PNG) vorgelegt. Der Entwurf sieht insbesondere Verbesserungen für Demenzkranke und für pflegende Angehörige vor. Zudem erhält jeder Förderberechtigte unabhängig von seinem Einkommen ab Januar 2013 eine staatliche Zulage von 60 EUR jährlich.

Veröffentlicht am Montag, 30. November -0001
Projektstart "Marktprozesse der geförderten Altersvorsorge"

Die überaus positiven Rückmeldungen auf die Live-Präsentation zur Riester-Rente anlässlich des DKM-Forums "BiPRO live", vorgetragen von Martin Gattung, Aeiforia GmbH, und Stefan Hämmerle, Intelligent Solution Services AG, nehmen wir zum Anlass, auf weitere Termine des Projektes "Marktprozesse der geförderten Altersvorsorge" hinzuweisen.

Wir benutzen Cookies
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.