Unsere Mission:
Vorsorge einfach
besser machen

Unser Anspruch:
Nachhaltigkeit
im Fokus

Ihr Nutzen:
zukunftsfähige
Lösungen

Die Qualität des
nächsten Schrittes
ist entscheidend

Live-Mitschnitt: Kosten sparen mit BiPRO-Normen

Anlässlich des BiPRO-Tages 2014 referierte Martin Gattung zum Thema "Margendruck, Niedrigzinsphase, mehr Transparenz...: Einsatz von BiPRO - Teil der Lösung für die Lebensversicherungswirtschaft". Im Mittelpunkt des 30-minütigen Vortrags standen aktuelle Themen des Marktes und Lösungen, die insbesondere durch die BiPRO-Normen geleistet werden.

Aktuelle Themen des Marktes und das LVRG

Neben den Themen Zinsentwicklung, Demografie, gesetzliche Anforderungen und Digitalisierung ging der ausgewiesene Experte für geförderte Altersvorsorge speziell auf die Auswirkungen des LVRG ein. Hierzu erläuterte er anschaulich den Einfluss auf die Produktgestaltung und die Kostensituation der Unternehmen. Anhand eines Beispiels für eine kapitalbildende Lebensversicherung traf er Annahmen für eine vereinfachte (nicht untypische) Kostenstruktur und weckte damit das Interesse seiner Zuhörer.

Vorteile und Möglichkeiten der BiPRO-Normen bei Riester

Der zweite Schwerpunkt der dynamisch vorgetragenen Präsentation lag auf dem Nutzen der BiPRO-Normen bei Riester-Produkten. Als Leiter des Teilprojektes "Riester" im Projekt "Marktprozesse geförderte Altersvorsorge" hatte Martin Gattung seinerzeit selbst an der Entwicklung der Normen mitgearbeitet. In seinem Vortrag erläuterte er die Schritte, um die bereits bestehenden Normen schnell umzusetzen; dazu gehören zum Beispiel die Umsetzung der Normen aus der ÜVB und aus dem Projekt MgAV durch die Lebensversicherer.

Konkret wies er den Nutzen der Normen aus: So ist es bereits seit einiger Zeit möglich, den Zulagenprozess vollständig elektronisch abzuwickeln. Das bedeutet eine enorme Arbeitserleichterung und Kostenersparnis, die noch viel zu wenig genutzt wird. Im Detail ist es mit den neuen Normen möglich,

  • den Förderantrag und die Dauervollmacht elektronisch umzusetzen - bis zum Vermittler raus,
  • Förderdatenantragsauskunft zu bekommen
  • und über alle Geschäftsvorfälle zu informieren, wenn Zulage nicht oder verspätet gezahlt wird oder der Zulageantrag nicht gestellt wird.

 

Resümierend blickt das Aeiforia Team, vertreten durch Martin Gattung, Dr. Christoph Oberle und Dr. Norbert Jänsch auf, auf einen erfolgreichen BiPRO-Tag 2014 zurück. Erstmals mit einen Messestand vertreten, nutzten sie die zwei Veranstaltungstage für zahlreiche Fachgespräche und nahmen an Workshops teil.

Live-Ausschnitte aus dem 30-minütigen Vortrag finden Sie hier:

Downloads

Live-Mitschnitt I: Aktuelle Themen der Lebensversicherungswirtschaft (5 Min.) | 41,3MB

Live-Mitschnitt II: Vorteile und Möglichkeiten der BiPRO-Normen bei Riester (4 Min.) | 32,3MB

 

Wir benutzen Cookies
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.