Coaching in Entwicklungsteams

Der Unterschied zwischen einem Projekt, das gerade noch erfolgreich abgeschlossen werden konnte, und einem Projekt, das gescheitert ist, liegt oft nur in ein bis zwei „richtigen“ oder „falschen“ Entscheidungen an einer kritischen Stelle im Projektverlauf. Wir helfen Ihnen, diese Richtungsentscheidungen so zu treffen, dass Ihre Projekte erfolgreich sind.

Unser Vorgehen

  1. Potenzial der eigenen Organisation nutzen
    Bei den schwierigen Entscheidungen, die beim Aufbau und der Weiterentwicklung der IT-Systeme getroffen werden müssen, ist es von unschätzbarem Vorteil, wenn das vorhandene Wissen der Organisation optimal genutzt werden kann. Jedes Unternehmen ist einzigartig bezogen auf seine Historie und seine daraus entstehenden Möglichkeiten. Hieraus können sich Gelegenheiten ergeben, die mit wenig Aufwand zu Ergebnissen führen, die dabei helfen, die Position im Wettbewerb zu verbessern.

  2. Nutzung moderner Entwicklungspraktiken für robuste Software
    Wir greifen auf moderne Entwicklungspraktiken zurück. Dazu gehören kurze Projektzyklen mit schnellem und häufigem Feedback sowie automatisierte Komponententests und Metriken zum Messen der Software-Qualität. Diese Entwicklungspraktiken sind in jeder Systemlandschaft einsetzbar. Wir helfen Ihnen dabei, das dafür nötige Know-how aufzubauen.