• Mission Vorsorge
  • Anspruch Nachhaltigkeit
  • Zukunftslösungen
  • Die Qualität des nächsten Schrittes ist entscheidend

Aktuelles | News

 

Der Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft Berlin e. V. lädt am 18. Juni 2018 zum 39. Versicherungswissenschaftlichen Fachgespräch nach Berlin ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.

Veranstaltungsort: Brandenburgsaal der Feuersozietät Berlin Brandenburg, Am Karlsbad 4-5, 10786 Berlin

Das Thema der Veranstaltung lautet:

„Der Weg zu einem attraktiven standardisierten Riester-Produkt“

Der Koalitionsvertrag enthält zum Thema Altersvorsorge unter anderem folgende Passage: „Wir halten am Drei-Säulen-Modell fest und wollen in diesem Rahmen die private Altersvorsorge weiterentwickeln und gerechter gestalten. Es ist ein Dialogprozess mit der Versicherungswirtschaft anzustoßen mit dem Ziel einer zügigen Entwicklung eines attraktiven standardisierten Riester-Produkts.“

Gesucht wird die „eierlegende Wollmilchsau“: Niedrige Kosten, große Flexibilität, Transparenz und Verständlichkeit, großer Verbreitungsgrad, Opt-Out, Rentabilität, einfache Zulagenregelung, gerechte Förderung etc.

Im Fachgespräch werden die Anforderungen der Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Produktgeber und Vermittler beleuchtet.

Es referieren und diskutieren:

  • Dr. Peter Schwark, Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft, Berlin
  • Dietmar Bläsing, VOLKSWOHL BUND LEBENSVERSICHERUNG a.G., Dortmund
  • Hermann-Josef Tenhagen, Finanztip, Berlin

Die Moderation übernimmt  Prof. Dr. Karl Michael Ortmann, Beuth Hochschule Berlin.

Die Veranstaltung endet gegen 20.30 Uhr. Zum Ausklang findet ein kleiner Empfang mit Imbiss statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, entweder unter info@versnetzb.de oder per Fax an (030) 2587-8316. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Eine Anmeldebestätigung ist am Empfang vorzuweisen.

Aktuare und Versicherungsvermittler können Weiterbildungspunkte erhalten. Dies bitte bei der Anmeldung angeben.

Weitere Informationen unter: http://www.versicherungswissenschaft-berlin.de/aktuelles

 

 
 

Aeiforia GmbH
Fürstenweg 19
56410 Montabaur

Telefon +49 (2602) 999 83-0
Fax +49 (2602) 999 83-199
E-Mail mail@aeiforia.de
De-Mail mail@aeiforia.de-mail.de

Xing

 
 

Die Aeiforia GmbH ist der Berater im Zukunftsmarkt »Vorsorge« mit dem Nachhaltigkeitsansatz in seinen Beratungskonzepten. In unserer Beratung und unseren Konzepten stehen auch immer die vier Facetten der Nachhaltigkeit im Vordergrund: Ökologie, Ökonomie, Sozialverträglichkeit und Orientierung an ethischen Werten. Unsere Mission: Vorsorge einfach und besser machen.

 
© 2018 | 
Aeiforia GmbH | Consulting & Beratung für Versicherer, Bausparkassen und Fondsanbieter im Bereich der privaten und betrieblichen Altersvorsorge
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung VERSTANDEN