• Mission Vorsorge
  • Anspruch Nachhaltigkeit
  • Zukunftslösungen
  • Die Qualität des nächsten Schrittes ist entscheidend
 

Der Workshop beschäftigt sich mit den gesetzlichen Anforderungen ab Beginn der Auszahlungsphase und beleuchtet detailliert die Auswirkungen auf die Produkte und Prozesse. Ein wichtiger Bestandteil der leistungsorientierten Geschäftsvorfälle ist der Auszahlungsplan. Er legt fest, wie ein Riester-Vertrag in der Phase der lebenslangen Altersversorgung den gesetzlichen Anforderungen entsprechend abzuwickeln ist.

Workshop „Auszahlungsphase“

Planvoll umgehen mit gesetzlichen Anforderungen in der Auszahlungsphase von Riester-Verträgen

Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf den grundlegenden gesetzlichen Anforderungen und deren Auswirkungen auf die eigenen Produkte und Geschäftsprozesse. Neben den Regelfällen gibt der Workshop auch einen Ausblick auf sogenannte „Störfälle“, die eine abweichende Abwicklung verlangen. So haben zum Beispiel ein Versorgungsausgleich oder ein Todesfall in der Auszahlungsphase besondere Auswirkungen auf den Abwicklungsprozess. Eine sorgfältige Gestaltung des Auszahlungsplans ist wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche und reibungslose Abwicklung in der Phase der lebenslangen Altersversorgung.

Unser Workshop zur Auszahlungsphase bei Riester im Überblick

  1. Ziele:
    • Gesetzliche Anforderungen an einen Sparvertrag ab Beginn der Auszahlungsphase bewerten
    • Auswirkungen auf die eigenen Produkte und Geschäftsprozesse ableiten
    • Nachhaltige Lösungsvarianten diskutieren, um die Zertifizierungsanforderungen zu erfüllen
    • Ableitungsmöglichkeiten entwickeln, um mit der Planung der weiteren Vorgehensweise beginnen zu können, unter Beachtung der Schonung von Ressourcen und Aufwänden bei der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen
  2. Inhaltliche Schwerpunkte:
    • Umsetzungsmöglichkeiten zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen
    • Anforderungen an die Geschäftsprozesse
    • Weitere Maßnahmen unter Rentabilitätsgesichtspunkten
    • Ausblick Störfälle
  3. Ihr Nutzen
    • Sie erhalten einen kompletten Überblick über die Prozesse und Vorgehensweisen in der Auszahlungsphase.
    • Sie lernen unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen an eine lebenslange Altersvorsorge kennen und erarbeiten sich einen entsprechenden Umsetzungsplan.
    • Sie lernen, „Störfälle“ zu identifizieren, erkennen die jeweiligen Auswirkungen und führen angemessene Lösungen herbei. Zum Beispiel im Falle von nachträglichen Zulagenzahlungen und -rückforderungen.

Gerne erläutern wir Ihnen Details unseres Workshops im persönlichen Gespräch und stimmen Inhalte auf die Bedürfnisse Ihres Hauses zugeschnitten mit Ihnen ab. Für erste Fragen stehen Ihnen Herr Martin Gattung und Herr Torsten Schwendrat telefonisch gerne zur Verfügung. Sie erreichen Martin Gattung unter der Rufnummer 02602 99983 200 und Torsten Schwendrat unter 02602 99983 203. Oder füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus und fordern so weitere Informationen an.

Flyer Workshop "Auszahlungsphase"

 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Anschrift
Ansprechpartner
Weitere Angaben
Sicherheitsabfrage

 
 

Aeiforia GmbH / Aeiforia Trainings & Services GmbH
Robert-Bosch-Straße 10/ Haus II
56410 Montabaur

Telefon +49 (2602) 999 83-0
Fax +49 (2602) 999 83-199
E-Mail mail@aeiforia.de
De-Mail mail@aeiforia.de-mail.de

Xing

 
 

Aeiforia GmbH und Aeiforia Trainings & Services GmbH positionieren sich mit fundierten, hochwertigen Beratungs- und Trainingskompetenzen im Zukunftsmarkt »Vorsorge« mit dem Nachhaltigkeitsansatz in ihren Konzepten. In unserer Beratung und unseren Trainings stehen auch immer die vier Facetten der Nachhaltigkeit im Vordergrund: Ökologie, Ökonomie, Sozialverträglichkeit und Orientierung an ethischen Werten. Unsere Mission: Vorsorge einfach und besser machen.

 
© 2017 | 
Aeiforia | Consulting & Training für Versicherer, Bausparkassen und Fondsanbieter im Bereich der privaten und betrieblichen Vorsorge