• Mission Vorsorge
  • Anspruch Nachhaltigkeit
  • Zukunftslösungen
  • Die Qualität des nächsten Schrittes ist entscheidend
 

Wer den Code of Conduct unterzeichnet, verpflichtet sich sofort die strikten Regeln einzuhalten. Erforderliche technische Änderungen sind bis zum Ende des zweiten Kalenderjahres umzusetzen, wobei der Umsetzungsplan bereits innerhalb eines Jahres nach Beitritt erstellt und vorgelegt werden muss. Versicherer sollten sich rechtzeitig einen strukturierten Überblick über die Anforderungen verschaffen, die sich aus der Unterzeichnung des CoC ergeben, und die Auswirkungen analysieren.

Code of Conduct - für mehr Sicherheit und Transparenz:

Jetzt zeitliche, prozessuale und technische Anforderungen prüfen

Diese Fragen sollten Sie sich stellen
  • Setzen Sie die erforderlichen prozessualen und technischen Änderungen sicher und pünktlich um?
  • Bekommen Sie die neuen Geschäftsprozesse in der IT rechtzeitig in den Griff?
  • Haben Sie alle erforderlichen Anpassungen berücksichtigt und können diese auch dokumentiert nachhalten?
Mit dem CoC-Check auf Nummer sicher gehen

Mit dem Aeiforia CoC-Check, einem eintägigen Workshop, unterstützen wir Versicherer in der Planungs- und Umsetzungsphase bei der Prüfung der Auflagen, Strukturierung, Dokumentation und Steuerung der neuen Prozesse und helfen, die entwickelten Maßnahmen in den Regelbetrieb überzuleiten.

Wir haben alle 31 Artikel des 18 Seiten umfassenden CoC detailliert aufgearbeitet und in eine Checkliste umgearbeitet. Mit dieser Checkliste sind Sie in der Lage, in allen Phasen einer CoC-Projektsteuerung einen Überblick über den Status und das weitere Vorgehen zu vermitteln. Zusätzlich ermöglichen vorgefertigte Reports schnelle Auswertungen entsprechend den zu betrachtenden Teilbereichen und den weiteren relevanten Kriterien.

Anforderungen des CoC in vier Stufen umsetzen!

Versicherer profitieren von einem stringenten Vorgehen einschließlich Dokumentation und Steuerung.

In einem eintägigen Workshop erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden und mithilfe von Checklisten, welche Themen ggf. schon umgesetzt sind und welche Themenkomplexe eine weitere Untersuchung der Aufwände für die Umsetzung des CoC erforderlich machen.

Der Workshop zum CoC-Check im Überblick

  1. Themen und Inhalte
    • Stufe 1:
      Erläuterung CoC
      z.B.: Informationspflichten (Art. 7 (2)+(3)), Datenvermeidung/Datensparsamkeit (Art. 3 (2))
    • Stufe 2:
      Abgleich Status quo
      Stärken-Schwächen-Analyse, Ermittlung erforderlicher Maßnahmen, Aufwände und Ressourcen
    • Stufe 3:
      Maßnahmenplanung und Umsetzung mithilfe eines Dokumentationstools:
      zum Beispiel im Hinblick auf die Dokumentation von neuen und geänderten Prozessen, Schnittstellen und Dienstleistern
    • Stufe 4:
      Start Regelbetrieb
      Überleitung der entwickelten Maßnahmen in den unternehmensweiten Regelbetrieb
  2. Der Nutzen des CoC-Checks für Ihr Unternehmen
    • Sie erhalten einen Überblick über die weitreichenden Anforderungen des Code of Conduct, erkennen Ihre Stärken und Schwächen und leiten erforderliche Konsequenzen ab.
    • Auf dieser Grundlage kann die Umsetzung in überschaubaren Schritten vernetzt über die Prozesse der betroffenen Unternehmensbereiche und Partner hinweg gesteuert werden.
    • Dokumentationen ermöglichen die strukturierte Umsetzung der neuen Geschäftsvorfälle und jederzeitige Auskunftsmöglichkeit über den Umsetzungsstatus.

Für weitere Informationen zum Aeiforia CoC-Check füllen Sie einfach das Kontaktformular aus oder rufen Sie Frau Martina Backes (02602/99983206) oder Herrn Dr. Norbert Jänsch (02602/99983214) direkt an.

 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Anschrift
Ansprechpartner
Weitere Angaben
Sicherheitsabfrage

 
 

Aeiforia GmbH / Aeiforia Trainings & Services GmbH
Robert-Bosch-Straße 10/ Haus II
56410 Montabaur

Telefon +49 (2602) 999 83-0
Fax +49 (2602) 999 83-199
E-Mail mail@aeiforia.de
De-Mail mail@aeiforia.de-mail.de

Xing

 
 

Aeiforia GmbH und Aeiforia Trainings & Services GmbH positionieren sich mit fundierten, hochwertigen Beratungs- und Trainingskompetenzen im Zukunftsmarkt »Vorsorge« mit dem Nachhaltigkeitsansatz in ihren Konzepten. In unserer Beratung und unseren Trainings stehen auch immer die vier Facetten der Nachhaltigkeit im Vordergrund: Ökologie, Ökonomie, Sozialverträglichkeit und Orientierung an ethischen Werten. Unsere Mission: Vorsorge einfach und besser machen.

 
© 2017 | 
Aeiforia | Consulting & Training für Versicherer, Bausparkassen und Fondsanbieter im Bereich der privaten und betrieblichen Vorsorge